Ei-, Weich- und Keimfutter 24.11.2020 05:57 (UTC)
   
 
Ei-, Weich- und Keimfutter


Neben den Körnerfuttergemischen verfüttere ich folgende Weich-/Eifutter:

Orlux Uni patee ist eine vollwertige Nahrung für kleine obst- und insektenfressende Vögel. Daneben ist es auch eine Zusatznahrung für Exoten, Tauben und Waldvögel. Das Futtter ist befeuchtet mit 100 % Naturhonig, für eine bessere Aufnahme und einen höheren Nährwert. 


 Orlux uni patee (feucht)



Zur Herstellung des Keimfutters verwende ich die jeweilige Körnerfuttermischung der Vogelart. Diese Körnerfuttermischung wird dann einen Tag in klarem Wasser eingeweicht und danach gut gespült. Danach lasse ich die gequollenen Samen an einem hellen und warmen Ort zwei bis drei Tage (je nach Temperatur) in speziellen Keimschalen keimen. Das fertig gekeimte Futter wird dann nochmals gut gespült und abgetropft.


 Keim-Weichfutter-Mix
 
  Inhalt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Umfrage zum Einfuhrstop!


Einfuhrstop für exotische Vögel - Fluch oder Segen für die Arterhaltung?
Den Einfuhrstop finde ich gut!
Dem Einfuhrstop stehe ich neutral gegenüber!
Den Einfuhrstop finde ich schlecht!

(Ergebnis anzeigen)


  Facebook Like-Button
  Termine!
Vogelbörse
in Salzdahlum
am ersten Samstag im Monat

Vogelbörse
in Neugattersleben
am dritten Samstag im Monat

Vogel-, Geflügel- und Kleintiermarkt
in Kalbe/Milde
am letzten Sonntag im Monat
  Fragen?
Gebe ab:
1,1 Jap. Mövchen schwarzbraun
1,1 Jap. Mövchen grauschwarzbraun
2,0 Tigerfinken
diverse Schauzebrafinken

Versand kann ich gern organisieren!

Suche: 1,0 Diamantfink gelbschnäblig / gelbbürzlig in Schauqualität
  VZE-Bundesmeisterschaft 2019
Mit einem Jap. Mövchen in grauschwarzbraun errang ich das Beste Mövchen der Schau und den Vize-Bundesmeistertitel Jap. Mövchen sowie den Bundesmeistertitel bei den Schauzebrafinken in der VZE.
  Update!
Letztes erfolgreiches Update
vom 03. April 2020.
Insgesamt waren schon 529977 Besucher hier!
Alle auf dieser Homepage hinterlegten Bilder, Texte, Musik, Videos etc. unterliegen ausdrücklich dem Copyright des Autors.