Schauzebrafinken 27.05.2018 13:53 (UTC)
   
 
Zuchtereignisse bei den 
Schauzebrafinken

  

KW 48/2008
Beide Paare wurden in die Boxen gesetzt. In einen von aussen angehängten Nistkasten wurde bereits mit Scharpie ein Nest vorgeformt.
Die Schecken versuchen auf dem halboffenen Nistkasten zu bauen. Daraufhin habe ich diesen durch ein Nistkörbchen ersetzt. Darin wird nun eifrig gebaut.

KW 49/2008
Die Hellrücken haben das zweite Ei gelegt.

KW 50/2008
Auch bei den Schecken liegt das zweite Ei im Nest.

KW 51/2008
Beide Paare haben nur 3 Eier gelegt, brüten aber zuverlässig.

KW 52/2008
Bei den Hellrücken ist ein Jungvogel geschlüpft, die beiden anderen Jungvögel haben die Eierschale nur angepickt - haben es aber nicht aus dem Ei geschafft.
Das erste Jungtier bei den Schecken ist geschlüpft.

KW 01/2009
Es sind keine weiteren Jungtiere geschlüpft. Beide Jungtiere wurden beringt.

 Jungtier in Hellrücken Grau

KW 02/2009
Beide Jungvögel sind kurz vor dem ausfliegen.

KW 03/2009
Beide Jungvögel sind ausgeflogen. Nachdem die Nester gesäubert und neu vorgebaut wurden, wurden sie auch gleich wieder angenommen. Die Hellrücken haben bereits das erste Ei gelegt.

KW 05/2009
Die Hellrücken brüten auf 5 Eiern, die Schecken haben nur 2 Eier gelegt - leider ist ein Bein der Henne massiv angeschwollen...

KW 06/2009
Bei den Hellrücken liegt wieder nur ein Jungtier im Nest. Die Eier der Schecken scheinen unbefruchtet zu sein, kein Wunder bei der Beinschwellung der Henne.

KW 07/2009
Das Jungtier der Hellrücken habe ich beringt. Die gescheckte Henne ist an der Beinschwellung verstorben. Nun habe ich den gescheckten Hahn mit der Hellrückenhenne verpaart.

KW 08/2009
Das Jungtier der Hellrücken ist ausgeflogen.

KW 12/2009
Die Schecken/Hellrücken-Verpaarung brütet auf 4 Eiern.

KW 15/2009
Leider waren alle Eier unbefruchtet

KW 22/2009
Durch Zukauf weiterer Vögel konnten nochmals Paare zusammengestellt werden und zwar 1,1 Grau - 1,1 Hellrücken Grau sowie 1,1 Schecke Grau x Grau.

KW 25/2009
Die ersten Eier wurden gelegt.

KW 27/2009
Bei den Grauen habe ich zwei Jungvögel beringt. Die Hellrücken hatten nur ein Jungtier, dies verstarb. Aller anderen Eier waren unbefruchtet. Die Verpaarung Schecke x Grau hat jetzt erst begonnen zu legen.

KW 29/2009
Beide Graue sind ausgeflogen. Aus der Hellrücken- und Scheckenverpaarung schlüpften zwar Jungtiere, diese wurden aber nicht angefüttert.

KW 34/2009
Keine weiteren Jungtiere. Aktuell sitzen 1,1 Grau - 1,1 Hellrücken Grau und 1,1 Weiß in den Boxen.

KW 37/2009
Kein weiterer Nachwuchs bei den Grauen und Hellrücken, aber die Weißen haben ein Nest voller Jungtiere.

 
  Inhalt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Listinus Toplisten
  Umfrage zum Einfuhrstop!


Einfuhrstop für exotische Vögel - Fluch oder Segen für die Arterhaltung?
Den Einfuhrstop finde ich gut!
Dem Einfuhrstop stehe ich neutral gegenüber!
Den Einfuhrstop finde ich schlecht!

(Ergebnis anzeigen)


  Termine!
Vogelbörse
in Salzdahlum
am ersten Samstag im Monat

Vogelbörse
in Magdeburg
am zweiten Samstag im Monat

Vogelbörse
in Neugattersleben
am dritten Samstag im Monat

Vogel-, Geflügel- und Kleintiermarkt
in Kalbe/Milde
am letzten Sonntag im Monat
  Fragen?
Suche:
3,3 Braunbrustnonnen/-schilffinken (Hennen möglichst mit DNA)
oder
2,2 Weißbrustnonnen

Gebe ab:
Derzeit habe ich nichts abzugeben.

Versand kann ich gern organisieren!
  News!
  Update!
Letztes erfolgreiches Update
vom 17. März 2018.
Insgesamt waren schon 425153 Besucher hier!
Alle auf dieser Homepage hinterlegten Bilder, Texte, Musik, Videos etc. unterliegen ausdrücklich dem Copyright des Autors.