Chinanachtigallen 13.06.2021 02:44 (UTC)
   
 
Zuchtereignisse bei den 
Chinanachtigallen

  

KW 09/2009
Das Paar ist aus dem Winterquartier in die Zuchtvoliere umgezogen. Hier haben sie schon im Herbst letzten Jahres die ersten Eier gelegt.

KW 16/2009
Der Hahn schleppt unentwegt Kokosfasern umher. Für einen genauen Niststandort aber haben sich Hahn und Henne noch nicht entschieden.

KW 17/2009
Innerhalb eines Tages wurde ein Nest in einen Binsennistkorb ausschließlich aus Kokosfasern gebaut.

KW 19/2009
Die Henne hatte Legenot, hat das Ei aber nach einem Tag Wärmebehandlung abgelegt, es war ohne Kalkschale. Ein weiteres sehr großes Ei liegt nun im Nest.

KW 20/2009
Wieder wurde ein schalenloses Ei gelegt - ich habe es aus dem Nest entfernt.

KW 22/2009
Im Zuge der Artenreduzierung wurden die chinesischen Nachtigallen abgegeben.
 
  Inhalt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Umfrage zum Einfuhrstop!


Einfuhrstop für exotische Vögel - Fluch oder Segen für die Arterhaltung?
Den Einfuhrstop finde ich gut!
Dem Einfuhrstop stehe ich neutral gegenüber!
Den Einfuhrstop finde ich schlecht!

(Ergebnis anzeigen)


  Facebook Like-Button
  Termine!
Vogelbörse
in Salzdahlum
am ersten Samstag im Monat

Vogelbörse
in Neugattersleben
am dritten Samstag im Monat

Vogel-, Geflügel- und Kleintiermarkt
in Kalbe/Milde
am letzten Sonntag im Monat
  Fragen?
Gebe ab:
2,2 Spitzschwanzamadinen wildfarbig
1,1 Silberschnäbelchen achat dunkelbauch
0,1 Silberschnäbelchen braun
1,0 chin. Zwergwachtel wildfarbig
diverse Schauzebrafinken

Versand kann ich gern organisieren!
  Austellungen 2020
Aufgrund des Coronavirus fanden in meiner Region im Jahr 2020 leider gar keine Ausstellungen statt. Hoffen wir auf bessere Verhältnisse für 2021.

Bis dahin wünsche ich gute Zuchterfolge und bleibt alle gesund!
  Update!
Letztes erfolgreiches Update
vom 31. Dezember 2020.
Insgesamt waren schon 551532 Besucher hier!
Alle auf dieser Homepage hinterlegten Bilder, Texte, Musik, Videos etc. unterliegen ausdrücklich dem Copyright des Autors.