Zuchtanlage 22.10.2017 21:13 (UTC)
   
 

Zuchtanlage


Meine Vögel leben in Aussenvolieren mit angrenzendem Schutzraum bzw. in Aussenvolieren, die bei entsprechender Witterung an der Decke nur halbseitig sowie in Front geöffnet sind. Der Boden ist teilweise mit Sand, teilweise mit Rindenmulch bedeckt. Wasser wird in aus Feldsteinen gemauerten Wasserbecken gereicht, die über einen eingebauten Ablauf verfügen. Die Einrichtung erfolgt bevorzugt mit Nussbaum-, Wildpflaumen-, Buchen- oder Eichenästen, die in der Voliere befestigt werden. Daneben sind die Volieren teilweise mit Buchsbaum, Efeu oder mit Koniferen bepflanzt. Zur Dekoration sind Feldsteine, Moos und Wurzeln in die Voliere eingebracht. Die Voliere ist für die Übergangszeit mittels Zeitschaltuhr beleuchtet.

Aussenvolieren im Bau                               Seitenansicht


Voliereneinrichtung                                    Beleuchtung



Weiterhin gibt es einen Zuchtraum in der ehemaligen Garage des Grundstückes, angrenzend an die Aussenvolieren. Die Temperatur liegt während der Zuchtperiode im Winter zwischen 15 und 18°C, die Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 60%. Die Beleuchtung erfolgt über spezielle Arcardia-Bird-Röhren, die den UV-Anteilen des Sonnenlichtes möglichst nahe kommen.
zwei Innenvolieren mit den Maßen 2,00m x 1,00m x 2,10m (L x B x H) und eine Innenvoliere mit den Maßen 2,00m x 1,60m x 2,10m (L x B x H) vorhanden. Eingerichtet sind sie mit verschieden starken Rundholzstäben, die von Wand zu Wand horizontal angebracht sind, wodurch die Reinigung von Böden und Wänden erheblich erleichtert wird. Der Boden ist mit Hanfstreu oder Vogelsand aufgefüllt.







Daneben sind 14 Zuchtboxen mit den Maßen 0,50m x 0,50m x 0,50m (L x B x H) vorhanden, die aufgrund ihrer Größe verschienden Vogelarten zur Zucht angeboten werden können. Die Zuchtboxen sind mittels Trennschieber zu Zweier- oder Dreierboxen erweiterbar. Das hat den Vorteil, dass sie gleichermaßen als Absetz- oder Trainingsboxen genutzt werden können. Die Boxen sind Kunststoffboxen der Firma Graf. Sie sind mit Schwebesitzstangen aus Buchenholz sowie mit Wellpappe als Bodenbelag ausgestattet. Die Nistkästen sind aussenhängend, um die Tiere bei der Kontrolle nicht großartig zu stören.



Weiterhin gibt es 10 Trainings- bzw. Absetzboxen, die jeweils die Größe von Ausstellungskäfigen erreichen und somit ideal zum trainieren für die Ausstellung sind. Diese können durch Entfernung der Trennschieber zu zwei langen Flugboxen umfunktioniert werden.

 
  Inhalt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Listinus Toplisten
  Umfrage zum Einfuhrstop!


Einfuhrstop für exotische Vögel - Fluch oder Segen für die Arterhaltung?
Den Einfuhrstop finde ich gut!
Dem Einfuhrstop stehe ich neutral gegenüber!
Den Einfuhrstop finde ich schlecht!

(Ergebnis anzeigen)


  Termine!
Vogelbörse
in Salzdahlum
am ersten Samstag im Monat

Vogelbörse
in Neugattersleben
am dritten Samstag im Monat

Vogel-, Geflügel- und Kleintiermarkt
in Kalbe/Milde
am letzten Sonntag im Monat
  Fragen?
Suche:
Derzeit suche in nichts.

Gebe ab:
1,1 gelbköpfige Binsenastrilden und einzelne Schauzebrafinken in verschiedenen Farben
ALLE Vögel in Schauqualität.
Versand möglich!
  News!
  Update!
Letztes erfolgreiches Update
vom 16. Dezember 2016.
Insgesamt waren schon 405137 Besucher hier!
Alle auf dieser Homepage hinterlegten Bilder, Texte, Musik, Videos etc. unterliegen ausdrücklich dem Copyright des Autors.